Menü // GAEB

Neuerungen zum Update 2017-04

Das komplette Dokument „Was ist neu?“ können Sie hier einsehen: STLB-Bau Was ist neu

Einführung der Homogenbereiche im Tiefbau

Die Klassifikation von Böden und Felsgestein in Homogenbereiche hat ab der Version 2015-10 des STLB-Bau in allen Tiefbaunormen der VOB/C mit einem Bezug zum Baugrund die bisher definierten Boden- und Felsklassen ersetzt.
Ziel ist es, eine Vereinheitlichung der Baugrundbeschreibung zu erreichen.

In einem Online-Livemeeting im Dezember 2015 mit über 80 teilnehmenden Anwendern von STLB-Bau wurden die Änderungen bezüglich der Homogenbereiche in STLB-Bau ausführlich vorgestellt. Dabei gegebene Hinweise seitens der Anwender mündeten in zahlreiche Änderungen und Verbesserungen bei der Beschreibung von Homogenbereichen, die mit der Version 2016-04 zur Verfügung gestellt wurden.

Die Beschreibung von Homogenbereichen wurde im STLB-Bau aufgenommen:

  • im Leistungsbereich 002 Erdarbeiten nach ATV DIN 18300
  • im Leistungsbereich 003 Landschaftsbauarbeiten nach ATV DIN 18320
  • im Leistungsbereich 005 Brunnenbauarbeiten und Aufschlussbohrungen nach ATV DIN 18301
  • im Leistungsbereich 006 Spezialtiefbauarbeiten nach ATV DIN 18301, 18303, 18304, 18309, 18313, 18321
  • im Leistungsbereich 010 Drän- und Versickerarbeiten nach ATV DIN 18300
  • im Leistungsbereich 085 Rohrvortriebsarbeiten nach ATV DIN 18319

 

Mit der Version 2016-04 wird die Beschreibung von Homogenbereichen auch beim Einbau und Verfüllen von Boden ermöglicht.
Zudem ist eine detaillierte Beschreibung der Eigenschaften von Fels möglich.